Blogging

Top 10 Feminine WordPress Themes & Resources

17. Februar 2016

Für mich ist das Design eines der wichtigsten Dinge am Blog und deswegen aktualisiere ich meins so oft (was natürlich auch nicht so gut ist, aber ich bin Perfektionistin und finde immer etwas schöneres). Das Design sollte stimmig sein, alles sollte zusammen passen, die Themen des Blogs widerspiegeln und im Gesamtbild einfach gut aussehen. Das ist nicht immer so einfach und es gibt wirklich tausende von Themes zur Auswahl und da das perfekte zu finden, ist manchmal eine Herausforderung. Heute stelle ich euch meine Top 10 Feminine WordPress Themes vor, die ich am allerschönsten finde. Außerdem verlinke ich euch noch meine liebsten Websites, die Themes anbieten oder wo man nach Themes suchen kann, denn es gibt super viele verschiedene.

Bei der super lieben Nadine von But first, create, die ja die #29daysofblogging Challenge ins Leben gerufen hat, ist heute ein Blogpost über 10 kostenlose Schriftarten online gegangen und ich denke, das passt doch ganz gut zu meiner Sammlung von den Top 10 Feminine WordPress Themes oder? Schaut gerne bei Ihr vorbei!

Ich hoffe euch gefällt die Auswahl der Themes und ich konnte euch etwas inspirieren oder helfen!



For me the blog theme is one of the most important things when it comes to blogging and therefore I’m updating mine quite often (which is obviously not the best choice but I’m a perfectionist and I always find something more beautiful). The theme should be harmonious, everything should match and the theme should reflect you and your blog – it should just all fit together. But this is not always easy and it’s hard to search for the perfect theme out of thousands. Therefore I’m showing you my Top 10 Feminine WordPress Themes today, that I like the most and I’m showing you my favorite websites which are offering WordPress Themes or where you can search for themes.

Nadine from but first, create published a blogpost about 10 free fonts today, which could also interest you after reading this post – take a look at it.

I hope you like my selection of feminine WordPress themes and I hope I could inspire you a bit or even help you!

 

1. Glam – Restored 316

Glam WordPress Theme

2. Savory – Restored 316

Savory WordPress Theme

3. Rachel Chic – Bluchic

Rachel Chic WordPress Theme

4. Freya – Ilgelo Design

Freyja WordPress Theme

5. Pretty – Pretty Darn Cute

Pretty WordPress Theme

 

6. Uptown – 17th Avenue Designs

Uptown WordPress Theme

7. Olive – Bluchic

Olivie WordPress Theme

8. Jasmine – Angie Makes

Jasmine WordPress Theme

9. Elle – Bloom Blog Shop

Elle WordPress Theme

10. Dainty – Restored 316

Dainty WordPress Themes

Related Post

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Anne 17. Februar 2016 at 12:48

    Vielen Dank für die Links! Beim nächsten Themewechsel (das passiert bei mir auch häufiger, weil ich mich nicht entscheiden kann) werden die bestimmt nützlich sein :)

  • Reply Carolin 17. Februar 2016 at 17:48

    Die Themes sehen echt allesamt richtig super aus! Ganz besonders Freya gefällt mir.
    Oh man, jetzt will ich meinen Blog schon wieder umgestalten. :D

  • Reply Neri 17. Februar 2016 at 19:32

    Ich kannte die Designs tatsächlich alle schon, was daran liegt, dass ich auf der Suche nach einem passenden für mich, auch immer auf den von dir verlinkten Seiten surfe und Themes mit femininen Touch sehr mag. Toller Post!

    Neri
    bcl

  • Reply Electrofairy 17. Februar 2016 at 21:07

    Vielen Dank für die Zusammenstellung der Themes!

  • Reply Jenni KuneCoco 17. Februar 2016 at 23:07

    Bin ja ein Blogspot-Mädchen, aber die Themes find ich alle sehr schön ausgewählt. Eine tolle Sammlung!

  • Reply Claudia 18. Februar 2016 at 13:36

    Oh, wie toll! Danke für die Links. Ich bin zwar (noch) bei Blogger, denke aber immer öfter über einen Wechsel zu WordPress nach.

    Claudia
    http://junegold.blogspot.de

  • Reply GradGedacht 18. Februar 2016 at 20:02

    Da sind wirklich ein paar schöne Schätzchen dabei!! Ich mag ja diesen Magazin-Style sehr gerne ;)

  • Reply Sarah 19. Februar 2016 at 15:49

    Ich überlege auch zu wordpress zu wechseln, bin auch schon angemeldet aber komme noch nicht so zurecht :D Weiß leider nicht wie ich mein gekauftes Design installieren kann usw.

  • Leave a Reply