Blogging

Say hello to „A Classy Mess“

7. September 2014

Manchmal kann man Versprechen nicht halten. Auch nicht die, die man sich selbst gibt. Ich habe mir versprochen, dass „Sun kissed Soul“ der allerletzte Name für mein Blog sein wird. Tja, Versprechen gebrochen. Irgendwie erinnert mich das Wort „Versprechen“ immer an Heidi, also die auf der Alm. Es gab da mal eine Szene wo sie und Peter darüber geredet haben, dass man Versprechen nicht bricht. Sorry Heidi, es musste sein. Außerdem tu ich damit ja niemandem weh. Die letzte Änderung kam einfach nur daher, dass ich „Sophiestique“ nicht mehr hören und sehen konnte. Ich hab den Namen hassen gelernt und tu es jetzt noch immer. Diesmal gibt es eine Reihe anderer Grunde und ich hoffe Ihr könnt verstehen, wieso ich es wieder getan habe.

  1. Ich habe mir den Namen Sun kissed Soul nicht ausgedacht. Sagen wir es so, er ist aus einer Mind Map, die eigentlich für ein anderes Projekt mit anderen Blogerinnen gedacht war. Natürlich habe ich die Erlaubnis bekommen diesen Namen zu verwenden, aber jetzt stört es mich irgendwie, dass ich ihn nicht erfunden habe. Ich bin halt einfach total schlecht im Blognamen erfinden. Manche haben einfach so tolle Ideen und ich kann sowas einfach nicht. Ich bin viel zu unkreativ für sowas und verwerfe immer alle meine Ideen. Da dachte ich, wieso nicht einfach den Namen nehmen. Aber ich will was eigenes, was ich mir selbst ausgedacht habe, weil es mein Blog ist. Das war der erste Beweggrund.
  2. Die Idee zur Namensänderung ist mir in London gekommen. Wir sind stundenlang durch London gelaufen und saßen dann geschafft im Bus nach Hause (zu unserer Wohnung in London). Plötzlich kam mir die Idee, dass ich meinen Blog doch einfach wieder umbenennen kann. Es ist ja schließlich mein Blog und eigentlich einfach nur ein Blog. Nichts weltbewegendes wie ein weltbekannter Konzern, der plötzlich den Namen ändert. Natürlich ist es blöd, wenn man jeden Monat den Blognamen ändert, aber wenn man sich weiterentwickelt, dann ist das doch einfach die Folge davon. Ich wollte einfach zu schnell von „Sophiestique“ weg und brauchte eine schnelle Lösung, die nicht wirklich überlegt war. So ist Sun kissed Soul entstanden. Der Name passt zu mir, wie ich finde, aber er hört sich für mich einfach nicht nach einem gelungenen Blognamen an.
  3. Ich bin eine hoffnungslose Perfektionistin.
  4. Ich weiß nicht, ob ihr schon mal www.sunkissedsoul.com in den Browser eingegeben habt, wenn nicht, dann tut das doch mal. Was seht ihr da? Genau! Nicht meinen Blog. Eine .com-Domain ist die Nr.1 Domain überhaupt. Vor allem bei englischen Blognamen. Wenn Ihr einen Blognamen kennt und der englisch ist, gebt Ihr dann zuerst .com oder .net ein? Ich wette so gut wie alle würden .com wählen und nicht mal an .net denken (vor allem Leute, die die sich mit Domains nicht auskennen und .net vielleicht gar nicht kennen)
  5. Da ich eine Perfektionistin bin, mag ich es gerne einheitlich. Blogname, Blog-URL, Instagram, Facebook. Überall der gleiche Name. Sun kissed Soul war schon fast überall weg. YouTube kann ich jetzt eh nicht ändern, aber Instagram war mir wichtig (vor allem weil viviensophie schon weg war und das mir mit dem doppelten „e“ sowieso nie gefallen hat). Vielleicht ist es für manche unwichtig, aber ich mag es einheitlich. Wenn ich einen Blog verfolge, suche ich sofort nach dem Instagram Account dazu und gebe immer den Blognamen ein. Ich weiß, dass viele große Blogger auch nicht Ihre Blognamen verwenden, aber da viviensophie eh schon weg ist, wollte ich es einheitlich und kann das mit aclassymess endlich auch.
  6. Ich wollte etwas, das mehr wie eine Überschrift ist. Ich habe mir noch nie so viele Gedanken gemacht, wie bei diesem Namen. Ich war total besessen von der Idee den Namen zu ändern. Obwohl ich den Urlaub genießen sollte, habe ich Abends im Kopf immer mehr Ideen entwickelt, aufgeschrieben und Mindmaps in meinem Kopf gezeichnet. Eines Abends habe ich mich sogar zusammen mit meinem Freund an eine Mindmap gewagt, weil er mir helfen wollte. Meine anderen Blognamen waren immer unüberlegt und eher impulsiv ausgewählt. Doch dieser ist durchdacht wie nichts anderes. Ich wollte es diesmal richtig machen. Ich habe mir den Namen in London überlegt und immer weiter überlegt. Ich habe mich mit anderen beraten und versucht noch mehr Namen auszudenken, aber A Classy Mess ist nicht mehr aus meinem Kopf verschwunden. Ich wusste, das sich etwas will, dass mit „The“ beginnt. Dann ist mir aufgefallen, dass es auch noch „A..“ gibt und so stand das erste Wort fest. Naja entweder The oder A. Ich wollte ein Wort, dass mit Fashion zu tun hat, aber nicht direkt „Fashion“, „Style“ oder „Vogue“ nehmen, da gefühlt jeder zweite Fashionblog eines der drei Wörter beinhaltet. Mir wurde schon ganz oft von vielen Leuten gesagt, dass ich immer sehr elegant aussehe (sogar früher mit 15 schon, kann man da elegant aussehen?) Naja, das ist mir in den Sinn gekommen. Dann habe ich mir alle englischen Übersetzungen zu elegant augeschrieben und ich liebe das Wort „classy“ einfach.  Dann habe ich ein Programm gefunden, dass Synonyme zu englischen Wörtern zeigt, die aber nicht immer 100 prozentig passen – perfekt also. Ich habe dann das Wort „mess“ gefunden und fand es toll, da es in gewisser Weise ein Gegenteil zu classy darstellt und manchmal ist eben alles ein Durcheinander. So bin ich zu A Classy Mess gekommen.

Vielleicht könnt Ihr jetzt besser nachvollziehen, wieso ich den Namen wieder geändert habe. Das ist jetzt aber wirklich der allerletzte. Der ganze Stress mit der Facebookseite in den letzten Tagen hat mich in den Wahnsinn getrieben. Außerdem stört Facebook meinen Perfektionismus, aber jetzt schweife ich zu sehr aus. Ich hoffe Ihr habt nichts gegen eine erneute Änderung und bleibt trotzdem noch als meine Leser erhalten :) Ich wünsche euch allen ein wunderbares Restwochenende!

Foto 03.09.14 20 24 07Foto 28.08.14 15 15 00Foto 03.09.14 20 27 44

Related Post

You Might Also Like

31 Comments

  • Reply Alena K 7. September 2014 at 17:13

    Ich liebe den Namen! Du hast damit absolut alles richtig gemacht! Ich wünschte mir würde auch was Tolles einfallen – mit lookslikeperfect stehe ich auch schon seit langem auf Kriegsfuß…

    Liebst,
    Alena

    • Reply Vivien Sophie 7. September 2014 at 17:18

      Ich finde lookslikeperfect ist soooo ein schöner Name :) der ist echt toll!
      Vielen lieben Dank, das ist echt lieb von dir :) <3

  • Reply Alina 7. September 2014 at 17:49

    Ich hoffe es bleibt jetzt bei dem Namen :)
    Ich fand sun kissed soul sehr sehr schön! Kann deine beweggründe allerdings auch absolut nachvollziehen! Ich hoffe mit diesem Namen bist du nun dauerhaft zufrieden :) er passt auf jeden Fall gut zu deinem blog!

    • Reply Vivien Sophie 8. September 2014 at 23:24

      Ich hoffe es auch =D den stress mit der Facebookseite würde ich mir echt nicht mehr antun :( ich kann den Namen jetzt einfach nicht mehr ändern bei Facebook, aber ich hoffe, fass es irgendwann in den nächsten Wochen klappt..denn es wäre echt schade, wenn ich eine neue Seite gründen müsste.
      Ich habe wirklich vor, den Namen zu behalten :) Ich bin auf jeden Fall jetzt noch immer zufrieden haha =D Diesmal ist es ja wirklich durchdacht, nicht so wie die anderen male :)
      Und vielen lieben dank für dein ehrliches Kommentar Liebes :) <3

  • Reply Amanda Jennifer 7. September 2014 at 18:35

    Ich liebe deinen neuen Namen! Als du deinen Instagram Acc in ‚aclassymess‘ geändert hast, war ich schon Feuer und Flamme für den Namen und jetzt zu lesen, dass dein Blog so heißt – Perfekt!
    Ich kann es total verstehen, dass du deinen alten Namen aufgegeben hast. Ich musste auch meinen alten Blognamen ändern, da er mir nach 3-4 Jahren richtig auf die Nerven gegangen ist. Bist also nicht alleine. :)

    Liebsten Gruß, Amanda

    • Reply Vivien Sophie 17. Oktober 2014 at 11:23

      Ich lese dein Kommentar erst jetzt, weil ich über 300 Spam Kommentare habe und heute habe ich erst gesehen, dass da auch normale Kommentare zwischen sind :O ich bin grad echt schockiert =D

      Es freut mich wirklich sowas zu lesen! Obwohl dein Kommentar schon älter ist, freue ich mich sehr über deine lieben Worte! Es freut mich einfach so, dass dir der Name so gut gefällt :) Ich liebe Ihn auch und bin so glücklich meinen Blognamen nochmal geändert zu haben :)

      Liebe Grüße <3

  • Reply Neele 7. September 2014 at 19:12

    Also dass das dein letzter Name bleiben wird, wage ich irgendwie auch zu bezweifeln. Ich kenne das mit dem Perfektionismus und wenn man einmal etwas Negatives mit seinem Blognamen assoziiert, will man ihn plötzlich irgendwie loswerden. Mit meinem assoziiere ich zum Beispiel einen dummen Teenager, der ein richtig „cooles“ Wortspiel als Blognamen haben wollte – etwas NOCH NIE DAGEWESENES :D Und dabei kam dann „vanillebrause“ raus. Bin damit auch nicht mehr unzufrieden, aber mich hält vieles davon ab, den Namen zu ändern. Außerdem bin ich eh nie zufrieden mit meinem Blog, ich könnte ihn dauernd komplett anders machen, aber dann kommt wieder meine Faulheit ins Spiel und die Tatsache, dass ich meistens eigentlich eh was für die Uni machen sollte…
    Wie auch immer, ich merk schon, dass das hier gerade in einen Monolog ausartet. Wünsche dir nichtsdestotrotz, dass du lange zufrieden mit dem Namen „A classy mess“ bist :) Finde ihn ganz schön, aber mein Favorit war irgendwie Sophiestique, frag mich nicht warum :D <3

    • Reply Vivien Sophie 8. September 2014 at 23:26

      Ich finde Vanillebrause total toll :) ich mag den Namen sooo gerne!! :) Und ich assoziiere damit keinen blöden Teenager =D haha, ich finde das echt witzig ich musste lachen, als ich das gelesen habe! Ich mag deinen Blognamen sehr gerne :)
      Ja, das mit der Uni und der Faulheit kenn ich auf jeden Fall auch! Danke schön, ich hoffe auch, dass ich bis in alle Ewigkeit mit dem Namen zufrieden sein werde =D
      Danke für deine ehrliche Meinung :) Und ich hab auch keine Ahnung wieso ich den Namen mittlerweile total schrecklich finde =D hihi
      Ganz liebe Grüße <3

  • Reply Neele 7. September 2014 at 20:28

    Der Name passt perfekt zu dir – und ich liebe ihn :)
    Und auch wenn ich nicht glaube, dass es dabei bleibt, wünsche ich dir ganz viel Spaß damit ! – Und wenn du ihn irgendwann mal wieder ändern willst, denk an den Stress mit Facebook, das wird dich abschrecken :p

    Alles Liebe ♥

    • Reply Vivien Sophie 8. September 2014 at 23:20

      Oh wie süß von dir meine Liebe! Danke danke danke :) ich freu mich, dass er dir gefällt :)
      Hahaha ja wird es :( Ich kann die Seite einfach nicht ändern auch nicht mit dem Trick :( Ich hoffe, dass es irgendwann funktionieren wird, sonst muss ich die Seite einfach so lasse oder eine neue machen :((

      Liebe Grüße meine Süße <3

  • Reply Karo 7. September 2014 at 21:11

    A Classy Mess klingt richtig gut, hast du dir gut ausgedacht :) Der Blogname sagt soo viel über den Blog und du hast, wie ich finde, einen super passenden Namen gefunden. Ich denke, du brauchst dich gar nicht dafür rechtfertigen, wieso du ihn geändert hast.
    Ganz liebe Grüße lass ich Dir da!

    Karo von Stupid Stories

    • Reply Karo 7. September 2014 at 21:15

      Übrigens wunderschöne Bilder, das letzte gefällt mir am Besten :)

      • Reply Vivien Sophie 8. September 2014 at 23:19

        Und hier auch noch mal Dankeschön :) <3 das ist so lieb von dir!

    • Reply Vivien Sophie 8. September 2014 at 23:19

      Vielen lieben Dank :) Ich mag den Namen auch total gut und ich finde auch, dass er perfekt zu meinem Blog passt :)
      Danke schön für dein liebes ehrliches Kommentar :) <3
      Ganz viele liebe Grüße <3

  • Reply Ella 8. September 2014 at 8:45

    Ob nun Sophiestique, Sunkissed Soul, A Classy Mess oder Oma’s Schlüpper…. ich liebe deinen Blog, deine Schreibweise, deine Bilder und natürlich dich :)

    Du gibst dir mit allem so viel Mühe und steckst so viel Perfektionismus und Liebe in deinen Blog, wie kann man dich dafür nicht lieben ?!

    Ich persönlich finde es einerseits besser, wenn ein Blog seinen Namen behält – prinzipiell. Wegen Wiedererkennungswert und soweit. Aber wenn man 1 -2 -3x den Namen ändert – so what. Is ja egal!^^ Ich werde dir trotzdem immer treu bleiben und weiterhin alle Beiträge lesen.

    Hauptsache du machst weiter wie bisher!!
    A Classy Mess gefällt mir vom Namen ansich übrigens wirklich super!!!!!!

    Ich wollte mindestens auch schon 5x meinen Blognamen wieder ändern. Aber … mir fällt nichts perfektes ein, deswegen lasse ich es einfach. :D

    Alles Liebe, meine Liebe <3

    • Reply Vivien Sophie 8. September 2014 at 23:18

      Ich habe deinen Kommentar beim Frühstücken heute morgen gelesen und mich so unendlich gefreut. Das ist das schönste Kommentar, das ich bis jetzt auf meinem Blog lesen durfte! Danke danke danke! Du hast mich heute morgen echt zum grinsen gebracht.
      Manchmal denke ich, dass sowieso niemand meinen Blog liest und sich niemand dafür interessiert, aber genau solche Kommentare zeigen mir, dass ich das alles nicht umsonst mache.

      Danke für all deine lieben Worte! Ich freu mich wirklich jedes mal über deine Kommentare, weil du immer deine Meinung schreibst und dir auch zeit dafür lässt und nicht einfach nur Kommentierst um zu kommentieren, wie viele andere, die dann zum Beispiel nur für sich selbst werben wollen. Danke für all deine ehrlichen und lieben Kommentare, das bedeutet mir wirklich sehr viel :) <3 Ich freu mich sehr, dass dir der Name gefällt, und dass du meinen Blog immer weiter verfolgen wirst, egal was passiert.

      Und ich finde deinen Blognamen wirklich sehr super, ich liebe den Namen!!!

      Ganz viele liebe Grüße <3

  • Reply Maria 8. September 2014 at 10:50

    Das ist doch ganz allein deine Entscheidung. Und wenn du übermorgen den Namen wieder ändern solltest – na und. Mir gefällt aber a classy mess hundert Mal besser als Sunkissedsoul :) Sehr schön!

    • Reply Vivien Sophie 8. September 2014 at 23:18

      Danke du Süße <3 Es freut mich sehr sehr sehr, dass dir der Name gefällt und ich sehe es auch so wie du :) <3

  • Reply Alice 9. September 2014 at 12:35

    Liebste Vivien, ich liebe deinen Blog wirklich sehr, vom Inhalt bis hin zum Design :-D der neue Name passt natürlich super zu dir, aber meiner Meinung nach fand ich Sun kissed Soul auch super schön, da ich selbst einen neuen Blognamen mit „soul“ wollte! Ich hoffe du bist jetzt dennoch glücklich ;)

    Mach weiter so, bist toll :-)
    LG !

    • Reply Vivien Sophie 9. September 2014 at 12:38

      Hallo liebes! :) Vielen lieben Dank, das freut mich wirklich sehr :) <3 Ich mochte Sun kissed Soul auch sehr gerne, aber mich haben eben ein paar Sachen gestört. Aber mit dem jetzigen bin ich wirklich super zufrieden :)
      Ich finde deinen Blognamen wirklich superschön! und man kann sich den echt merken, den brauchst du doch gar nicht zu ändern, der ist echt total schön! :)

      Danke Süße, das ist so lieb :)

      Ganz liebe Grüße <3

  • Reply Steffi 9. September 2014 at 12:45

    Ach, man muss sich mit dem Blognamen einfach wohl fühlen. Das war der erste wichtige Tipp, den man mir in meinen ersten Bloggermonaten klar machte. Daher: mach dir keinen Kopf wegen dem Versprechen. Der Name des Blogs muss dir gefallen und zu deinem Blog passen. LG, Steffi

    • Reply Vivien Sophie 9. September 2014 at 12:47

      Vielen lieben Dank Steffi! :) Das sehe ich auch so :) <3

  • Reply Sarang 9. September 2014 at 12:50

    Hey,
    Blognamen ändern finde ich gar nicht so schlimm, man entwickelt sich ja. Vor allem, wenn man sich nicht wohl damit fühlt, sollte man etwas dran drehen, immerhin ist es ja die ‚eigene Marke‘. Etwas Etabliertes dafür aufgeben, ist aber die andere Seite der Medallie, denn die User müssen sich ja auch wieder an was neues gewöhnen und finden einen vielleicht auch gar nicht wieder, vor allem wenn man noch seine Domain ändert, oder?

    Was ich allerdings immer etwas irritierend und auch etwas traurig finde, ist, wenn auf einer englischen Domain dann ein deutscher Blog bzw eine deutsche Seite liegt. Das finde ich auch wieder irritierend und gerade auch für englische User vermutlich sehr störend.

    Gerade das Gemisch aus Deutsch und Englisch wirkt auf mich so, als würde man verzweifelt versuchen, hip und in zu sein (zb englisches Menü und deutscher ‚Content‘).

    Das soll jetzt keine Kritik sein, sondern einfach nur eine Anmerkung, wie es mir vorkommt.

    LG
    S

    • Reply Vivien Sophie 9. September 2014 at 12:58

      Heyhey :) Danke für dein ehrliches Kommentar! :)
      Also die alte Domain lasse ich auf diese hier umleiten, also ist das jetzt nicht so das Problem :) Und die, die mich abonniert haben, sind ja noch immer da. Lediglich die, die mich nirgends abboniert haben, werden wahrscheinlich zuerst sehr verwirrt sein!

      Ja, da hast du Recht. Aber für mich ist das irgendwie in der Sparte also Beauty und Fashion vor allem schon normal, da deutsch und englisch so gut wie immer vermischt sind.

      Ich habe auch mal angefangen die Texte auf deutsch und englisch zu schreiben und überlege es jetzt wieder einzuführen, deswegen würde ich keinen deutschen Namen wählen. Ich würde Aber auch nicht komplett auf englisch schreiben und wenn man irgendwann eine internationalere Reichweite haben möchte und auch englische Texte schreibt, bietet sich ja ein englischer Blogname an :) Aber ich verstehe auf jeden Fall schon was du meinst :)

      Liebe Grüße!

  • Reply Maria 9. September 2014 at 15:05

    Du bist so schön!

  • Reply Kasia 9. September 2014 at 16:12

    Hey!
    Ich finde den neuen Namen wundervoll! Kann ich total nachvollziehen! Das hat man mir damals auch immer gesagt, dass ich immer so elegant aussehen würde :D und mein Kleidungsstil ist eigentlich bis heute eher ‚classy‘ mit einheitlichen Farbnuancen und ohne viel Schnick schnack :)
    Ich bin zwar eher faul was das Kommentieren betrifft, aber ich schaue immer regelmäßig auf deinem Blog vorbei! Ich mag dich irgendwie total auch wenn ich dich leider nicht persönlich kenne und hast wunderschöne Bilder! Meiner Meinung nach haben wir vieles gemeinsam :) vielleicht schaffe ich es auch einmal auf ein Catrice-event^^

    Liebste Grüße!

    • Reply Vivien Sophie 9. September 2014 at 23:45

      Hallo Liebes :) Danke für dein liebes und ehrliches Kommentar!
      Das ist aber süß von dir! Danke danke danke!
      Ach ich war bis jetzt nur 1 mal auf einem Catrice Event! Wenn du mal in Hamburg bist, dann kannst du gerne bescheid geben und wir können uns gerne mal treffen :) Oder andersrum auch gerne! Wo wohnst du eigentlich? :)

      Ganz viele liebe Grüße <3

      • Reply Kasia 17. September 2014 at 14:44

        Ich studiere in Koblenz :) Ja, das wäre toll!
        Bist du zufällig diese Woche irgendwann auf der Photokina in Köln? :)

  • Reply Kristina 9. September 2014 at 23:54

    Ein schöner Blogname! Habe mich schon gewundert als du einen anderen
    Namen bei instagram hattest. Ich habe meinen Blognamen heute auch
    geändert und es ist eine Erleichterung, wenn man den Namen für seinen
    Blog hat, den man wirklich möchte.

    Liebe Grüße
    Kristina
    von Closet & Coffee

  • Reply Shelynx 14. September 2014 at 13:40

    Wunderschöne Bilder! Traumhaft… und der neue Blogname ist klasse. Im wahrsten Sinne. Ganz liebe Grüße am Kommentiertag! Ich finde, er hat Stil und ist viel schöner als der erste.

  • Leave a Reply